Wie und wo wohnen wir?

Wo und Wie wohnen

Fliehen die Mitarbeiter/-innen aus den teuren Stadtwohnungen und ziehen aufs ruhige Land?  

Wenn die Mitarbeiter-/innen eines Unternehmens zukünftig nur noch 50 Prozent oder weniger ihrer Arbeitszeit im Büro verbringen, sinken ihre Kosten und ihr Zeitaufwand für das Pendeln zwischen Büro und Wohnung. Unter dieser Voraussetzung sind sie eher bereit, auch längere Arbeitswege in Kauf zu nehmen. Gute öffentliche Verkehrsanbindungen an die Stadt sind ein weiterer wichtiger Faktor bei der Entscheidung für einen Umzug aufs Land. Das Landleben bedeutet obendrein mehr Natur, eine Entschleunigung im Alltag, bezahlbaren Wohnraum mit mehr Wohnkomfort und folglich in Summe mehr Lebensqualität.

Dieses Thema stellt die Immobilienbranche, die Bürgermeister/-innen und die Stadtplaner/-innen vor neue Herausforderungen.

Folgende Punkte spielen bei der Flucht aufs Land eine wesentliche Rolle:

  • Erreichbarkeit der Co-Working-Büros
  • Breitbandnetz (Internet)
  • Pendelzeiten und -kosten zu Co-Working-Büros
  • Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf
  • Kitas / Schulen / weitere Bildungs­einrichtungen
  • medizinische Versorgung
  • Freizeit und Sport

Vereinbaren Sie schon jetzt ein kostenfreies Erstgespräch mit unserem Beraterteam.

Das könnte Sie auch interessieren:

Menü