Modernisieren

Kosten und Nutzen einer Altbausanierung / Modernisierung

Bauherren-Berater & Projektentwicklung

Georg Hellwig

Der Bestand an Altbauwohnungen, Häusern, Bürogebäuden und gewerblichen Objekten ist riesig. Ob Umbau, Anbau oder Umnutzung – die Liste der Sanierungs- Modernisierungsmöglichkeiten ist lang.

Umfassende Expertenkenntnisse hinsichtlich der Qualität der Substanz, der Mängel, der Anbindungen und der eventuell vorhandenen behördlichen Auflagen für die Modernisierung eines Altbaus sind wichtige Voraussetzungen für das Gelingen einer Modernisierung. Je älter das Gebäude, z.B. Baudenkmal, desto komplizierter werden die Bestandsaufnahmen. Historische Gebäude werden mittels eines 3D-Laserscanners vermessen, um detailgetreue Bestandsmaße zu erhalten. Es muss sichergestellt sein, dass eine gründliche Bestandaufnahme vorgenommen wird.

Eine umfassende Modernisierung sollte bezüglich der Planung immer einem Expertenteam – das sind Architekten, Innenarchitekten, Statiker, Fachplaner und Generalübernehmer – vorbehalten sein. Alle Gewerke und jedes Detail muss in einem Kosten- und Terminplan Berücksichtigung finden. Erst dann ist eine Abwägung von Kosten und Nutzen möglich. Noch kann der Rotstift angesetzt werden, denn nicht jede neue Technologie ist bei der Modernisierung oder Sanierung sinnvoll. Je größer die Erfahrung des Expertenteams, umso stressfreier wird der Bauverlauf für Sie, den/die Bauherrn/Bauherrin sein.

Noch Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf: +49 211 6915643

Das könnte Sie auch interessieren:

Menü